18 Pläne für 2018

Ein frohes neues Jahr erstmal Euch allen.

„Bisschen spät – na und?!“

Inspiriert von Luise kommt von mir auch eine Art „Plan“ oder „guten Vorsatz“ für dieses Jahr. Die Reihefolge ist wilkürlich gewählt.

1. Gesundheit steht für mich auch an erster Stelle. Letztes Jahr war ich oft krank, um genau zu sein 8 mal. Dieses Jahr soll es nicht so sein. Ich werde auf meinen Körper hören, wenn er eine Auszeit braucht.

2. mehr Meer. Einfach spontan und öfters ans Meer fahren. Abschalten. Zur Ruhe kommen.

3. Lesen. Das hab ich in 2017 viel zu wenig, und ich merke, wie ich dadurch auch dem stressigen Alltag entkommen kann und es mir einfach Spaß macht.

4. Dankbarkeit. Dankbarer für viele Dinge sein, die für uns selbstverständlich sind, für viele aber auch nicht. Den kleinen Dingen mehr Aufmerksamkeit schenken und genießen.

5. Familie. Ich merke immer wieder öfters, dass Familienzeit die tollste Zeit ist. Auch dieses Jahr werde ich öfters wieder nach Hause fahren und die Zeit mit den Liebsten genießen.

6. Zeit für sich nehmen. In jeglicher Hinsicht. Spricht glaub ich für sich.

7. neue Rezepte ausprobieren. Da ich meist faul bin was kochen anbelangt, möchte ich dieses Jahr mehr experimientierfreudig sein. Mehr Gewürzkombinationen, Gemüse und Obst was ich nicht kenne austesten, und vieles mehr.

8. Reisen. Ich finde es klasse, neue Kulturen, andere kulinarische Köstlichkeiten, Architektur und Menschen kennen zu lernen.

9. einen Halbmarathon laufen. Ob ich es schaffe weiß ich noch nicht, aber ich habe es mir vorgenommen. Sonst reicht auch einfach sportlicher zu werden. 🙂

10. mehr offline und draußen sein.

11. neue Lieblingsorte in meiner neuen Heimat Hamburg entdecken und im Ruhrgebiet.

12. Positiver alles sehen, denken, usw.

13. Freundschaften pflegen.

14. Fahrradtour durch’s alte Land und die Kirschblüten fotografieren.

15. Gelassener werden. Sich nicht mehr aufregen über Kleinigenkeiten. (5 Minuten-Regel – by kimspiriert)

16. Journal Jeden Tag aufschreiben, was einen glücklich gemacht hat heute.

17. Konzerte besuchen. Eins ist schon fest gebucht.

18. Lieblingsmensch. Dinnerdates, mehr Zeit verbringen. <3

 

Habt Ihr auch Pläne für 2018?

 

Du magst vielleicht auch

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.